SPD-Fraktion im Stadtbezirksrat Ricklingen der Landeshauptstadt Hannover

SPD-Fraktion im Stadtbezirksrat Ricklingen

Aktuelles aus der SPD-Fraktion im Bezirksrat Ricklingen

September 2017

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
in der letzten Zeit wurde vermehrt von Missständen an Schulen im Stadtbezirk Ricklingen berichtet – teilweise über Hörensagen, teilweise widersprüchlich, ein Jahr alte Briefe werden in der Presse aufgegriffen, es wird ein Negativ-Image aufgebaut.

Wir wollen es wissen.
Darum haben wir für die nächste Sitzung des Bezirksrates eine Anhörung zur aktuellen Situation der Schulen im Stadtbezirk Ricklingen beantragt. Eingeladen werden die Schulleitungen der Schulen im Stadtbezirk Ricklingen und die Niedersächsische Landesschulbehörde (Abteilung Hannover). Auch der Oberbürgermeister bzw. die Schulverwaltung der Landeshauptstadt Hannover werden um Stellungnahme gebeten. Wir sind der Meinung, alle Betroffenen (Schülerinnen und Schüler, Schulen und Ämter) haben den Respekt verdient, dass wir uns intensiv mit der Thematik befassen, bevor wir Bewertungen abgeben oder Forderungen stellen.

Themen dieser Anhörung sind die aktuelle Situation an den Schulen in pädagogischer Hinsicht (wie z.B. Unterrichtsversorgung, Schulsozialarbeit, Sprachlernklassen) und in baulicher Hinsicht (wie z.B. Ausstattung, Raumangebot, Funktionsräume, Außengelände) sowie die Aktivitäten, Programme und Maßnahmen seitens der Landesschulbehörde und der Landeshauptstadt Hannover, die zur Unterstützung der Schulen dienen.

Wir möchten eine umfassende, objektive Information durch Anhörung und Befragung aller Beteiligten, um danach – wenn erforderlich – Anträge zu formulieren. Also keine Schnellschüsse, die in der Presse gut aussehen und in der Realität wenig bewirken. Und auch keine Aktionen, die nach den Wahlen ad acta gelegt werden. Eine Versachlichung des Themas hilft den Schulen und dem Stadtbezirk.

Butjer ohne Angelschnur

Wenn Sie in der letzten Zeit über den Butjerbrunnenplatz gegangen sind, ist es Ihnen sicher aufgefallen: Der Butjer angelt neuerdings ohne Angelschnur. Die wurde nämlich gestohlen. Wir haben die Verwaltung gefragt, wann die Instandsetzung erfolgt und ob dann ein Material verwendet wird, dass weniger begehrt ist. Die Antwort: Im Frühjahr 2018 wird die Skulptur repariert, die Verwendung eines anderen Materials könnte Urheberrechten des Künstlers entgegenstehen. Das wird überprüft.

Jugendzentrum Wettbergen – Überplanung des Vorplatzes

Der Vorplatz am Jugendzentrum Wettbergen befindet sich in einem nicht mehr vertretbaren Zustand. Wir haben beantragt, dass die Verwaltung im Einvernehmen mit Jugendzentrum und Schule den Vorplatz so überplant, dass er den jeweiligen Bedürfnissen entsprechend genutzt werden kann.

Mit freundlichen Grüßen
Sophie Bergmann
Fraktionsvorsitzende

August 2017

Wie ist das Müllproblem lösbar?

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
Viele von Ihnen ärgern sich seit längerer Zeit darüber, dass unser Stadtbezirk immer mehr vermüllt. Sei es durch achtlos weggeworfene Taschentücher, Zettel, Becher oder gezielt abgestellte Möbel oder andere große Gegenstände. Wir bekommen jedenfalls häufig Mails und Anrufe, in denen sich Leute beschweren.

Darauf haben wir reagiert. Im Dezember 2016 wurde auf unsere Initiative hin im Bezirksrat beschlossen, dass ein „runder Tisch Müll“ einberufen wird, dem u. a. Vertreterinnen und Vertreter von aha, der Verwaltung, der Polizei, der Schulen, der Wohnungsbaugesellschaften und des Bezirksrates angehören sollen. In diesem Kreis sollen Maßnahmen überlegt werden, die die Situation langfristig verbessern. Dieser „runde Tisch“ hat inzwischen zweimal getagt.

Wir haben in der vorigen Sitzung ein Papier vorgestellt, in dem unsere Vorschläge an die einzelnen Gruppen formuliert sind. Hier ein Auszug:

Vorschläge an aha

Vorschläge an die Wohnungsbaugesellschaften

Vorschläge an Kitas / Schulen

Vorschläge an Nahversorger

Vorschläge an Zeitungsvertriebe

Vorschläge an die Verwaltung

Wir können den genannten Akteuren nicht vorschreiben, was sie zu tun haben, sondern nur miteinander nach Lösungen suchen. Wir erwarten allerdings, dass es beim dritten „runden Tisch“ zu ersten Ergebnissen kommt.
Trotzdem – selbst wenn alle diese Vorschläge aufgegriffen werden: Um einen nachhaltigen Erfolg zu erzielen ist auch eine Änderung der Verhaltensweisen in Teilen der Bevölkerung erforderlich.

In der Hoffnung auf ein müllfreies Ricklingen und mit freundlichen Grüßen

Sophie Bergmann
Fraktionsvorsitzende

Sitzungstermine des Bezirksrates Ricklingen

jeweils donnerstags, um 19.00 Uhr im Stadtteilzentrum Ricklingen, Ricklinger Stadtweg 1, 30459 Hannover nach Oben

Impressum | Email | Aktualisiert: 01.09.2017 | Fidele Dörp Weberei 2003-17

Sitzungstermine des Bezirksrates Ricklingen

Archiv: Ältere Nachrichten der SPD-Fraktion im Stadtbezirksrat Ricklingen